Mehrfamilienhaus, Lenzburg AG

  • slidebg1
  • slidebg1
  • slidebg1

AXA und Blockstrom haben in einem Ersatzneubau in Lenzburg einen Zusammenschluss zum Eigenverbrauch mit einer grossen Photovoltaikanlage und 20 Wohnungen realisiert. Dank einem neuartigen Hybridbausystem konnte das Gebäude aus vorgefertigten Holzmodulen in nur fünf Monaten errichtet werden. Die Photovoltaikanlage erzeugt jedes Jahr rund 55’000 Kilowattstunden emissionsfreie Elektrizität. Der Solarstrom vom Hausdach wird direkt im Gebäude verbraucht, Überschüsse werden ins Stromnetz eingespeist. Wenn der Solarstrom nicht ausreicht, wird er mit Netzstrom ergänzt, so dass die Versorgungssicherheit jederzeit gewährleistet ist. Dank dem ZEV können die Mieter rund einen Drittel ihres Strombedarfs mit umweltfreundlichem, vor Ort produziertem Solarstrom decken, welcher erst noch weniger kostet als eine Versorgung mit reinem Netzstrom.

Zurück zur Liste