Medien­mitteilungen

Solarstrom und Elektromobilität nachrüsten:

Wohn- und Gewerbehaus Bernstrasse, Zollikofen

Die Asga Pensionskasse ist bestrebt, die Nachhaltigkeit ihres Immobilienportfolios zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt sie bei Neubauten hohe Standards und investiert laufend in Bestandesliegenschaften. Dazu zählt auch das Wohn- und Gewerbehaus in Zollikofen bei Bern. Das Gebäude mit Baujahr 2015 wurde nachträglich mit einer grossen Photovoltaikanlage auf dem Dach und Ladestationen für Elektromobilität ausgerüstet. Die Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 75 Kilowatt produziert pro Jahr mehr als 70’000 Kilowattstunden Ökostrom. Damit wird jedes Jahr der Ausstoss von etwa 12 Tonnen Kohlendioxid vermieden, was sechs Interkontinentalflügen oder 87’000 Autokilometern entspricht.

Im Rahmen eines Zusammenschlusses zum Eigenverbrauch (ZEV) wird der Solarstrom soweit möglich vor Ort verbraucht. Im Sommer fliesst überschüssiger Solarstrom zurück ins Netz, im Winter wird zusätzlich Energie aus dem öffentlichen Netz bezogen. Dank diesem innovativen Konzept erhalten die Mieter Solarstrom vom eigenen Hausdach, der erst noch weniger kostet als Netzstrom. Die Anforderungen an Eigenverbrauchslösungen in Bestandesbauten sind besonders streng: Alle Mietparteien mussten dem ZEV schriftlich zustimmen. 41 Wohnungsmieter und zwei gewerbliche Mietparteien haben sich bereit erklärt, Solarstrom aus der hauseigenen Anlage zu beziehen. Für einen Gewerbemieter, der seinen Strombezug nicht ändern wollte, wurde eine Sonderlösung gefunden: Er erhält einen eigenen Netzanschluss und bezieht weiterhin Strom auf dem freien Markt.

Die Einstellhalle ist ab sofort für die rasante Entwicklung der Elektromobilität gerüstet: Sie verfügt nun über zwei Ladestationen für Elektroautos, welche über ein intelligentes Lastmanagement gesteuert werden. Weitere Ladestationen können bei Bedarf einfach installiert werden.

Über die Asga Pensionskasse Genossenschaft

Mit über 15'000 Mitgliedfirmen und mehr als 134'000 Versicherten ist die Asga die grösste unabhängige Gemeinschafts-Vorsorgeeinrichtung der Schweiz.Ihr Angebot umfasst Lösungen in der beruflichen Vorsorge sowie Krankentaggeld - und Unfallversicherungen.Die Asga verwaltet ein Anlagevermögen von mehr als 23 Mrd.CHF,wovon gut ein Fünftel auf Immobilien im In - und Ausland entfallen.

Über die Blockstrom AG

Blockstrom ist eine Pionierin des Eigenverbrauchs von Solarstrom. Im Jahr 2017 gegründet, hat sie das erste Messdatenportal für Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch geschaffen. Seither hat sich das Startup aus Bern zum kompletten Messdienstleister entwickelt: Die Produktpalette umfasst neben der Abrechnung von Elektrizität auch die Verbrauchsmessung von Wasser, Wärme und Elektromobilität sowie Inkassodienstleistungen.

Kontakt

Asga Pensionskasse Genossenschaft
Richard Schmid
Projekte/Nachhaltigkeit
+41 71 228 52 39
richard.schmid@asga.ch

Blockstrom AG
Dr. Urs Martin Springer
+41 31 511 20 32
springer@blockstrom.com

Zurück zur Liste