Medien­mitteilungen

Wohnhaus Sägefeldweg 60/60a, Biel

Totalsanierung mit Photovoltaikanlage

Die Pensionskasse SBB hat ein Hochhaus aus den Sechzigerjahren komplett renoviert. Die Fassade und die Wohnungen des Mehrfamilienhauses am Sägefeldweg 60/60a in Biel wurden umfassend saniert. Nach dem Umbau verfügt das Wohnhaus über 56 Wohnungen, acht Einheiten mehr als vorher. Die Wohnungen mit 1.5 bis 4.5 Zimmern werden ab dem 1. Juli 2021 bezogen.

Die Bauherrin hat das Hochhaus nicht nur saniert, sondern auch ökologisch aufgewertet. Auf dem Dach wurde eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 31 Kilowatt installiert, welche pro Jahr rund 30’000 Kilowattstunden Ökostrom produziert. Damit wird jedes Jahr der Ausstoss von etwa fünf Tonnen CO2 vermieden, was 36'000 Autokilometern entspricht. Im Rahmen eines Zusammenschlusses zum Eigenverbrauch (ZEV) wird der Solarstrom soweit möglich vor Ort verbraucht. Im Sommer fliesst überschüssiger Solarstrom zurück ins Netz, im Winter wird zusätzlich Energie aus dem öffentlichen Netz bezogen. Dank diesem innovativen Konzept erhalten die Mieter Solarstrom vom eigenen Hausdach, der erst noch weniger kostet als Netzstrom. Die Liegenschaft verfügt über zehn Ladestationen für Elektroautos, welche ebenfalls mit eigenem Solarstrom versorgt werden.

Über die Blockstrom AG

Die Blockstrom AG ist eine Pionierin des Eigenverbrauchs von Solarstrom. Im Jahr 2017 gegründet, hat sie das erste Messdatenportal für Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch geschaffen. Seither hat sich das Startup aus Bern zum kompletten Messdienstleister entwickelt: Die Produktpalette umfasst neben der Abrechnung von Elektrizität auch die Verbrauchsmessung von Wasser, Wärme und Elektromobilität sowie Inkassodienstleistungen.

Kontakt

Blockstrom AG
Dr. Urs Martin Springer
+41 31 511 20 32
springer@blockstrom.com





Zurück zur Liste