Medien­mitteilungen

Wohnen am See, Staad

Mehrfamilienhäuser mit Seesicht und Solarkraftwerk

Die Baukla Generalunternehmung hat in Staad am Bodensee drei Mehrfamilienhäuser mit Wohnungen im gehobenem Ausbaustandard errichtet. Die Überbauung umfasst 46 Mietwohnungen, einen grosszügigen Park zwischen den Häusern sowie eine unterirdische Einstellhalle. Ein zweigeschossiger Gewerbebau wird später realisiert, er schirmt den Wohnraum vom Strassenbereich ab. Die Wohnungen verfügen über Parkettböden, eigene Waschtürme und moderne Einbauküchen. Sie bieten einen direkten Blick auf den Bodensee, welcher nur durch einen Spazierweg von der Siedlung getrennt ist. Die Wohnungen sind voll vermietet und werden im Laufe des Septembers bezogen.

Bei der Planung wurde der Nachhaltigkeit ein hoher Stellenwert eingeräumt. Die Gebäude verfügen über den Minergie A-Standard. Geheizt wird mit Sonden-Wärmepumpen und auf den Hausdächern befinden sich grosse Photovoltaikanlagen. Die Anlagen mit einer Leistung von 110 Kilowatt produzieren pro Jahr rund 105’000 Kilowattstunden hochwertigen Ökostrom. Damit wird jedes Jahr der Ausstoss von 18 Tonnen CO2 vermieden, was etwa 130'000 Autokilometern oder neun Langstreckenflügen entspricht. Mit dem Strom aus den Solarkraftwerken werden im Rahmen eines Zusammenschlusses zum Eigenverbrauch (ZEV) die Wohnungen, die Haustechnik und die Wärmepumpen mit eigener Energie versorgt. Wenn die Produktion den Verbrauch übersteigt, fliesst der Solarstrom zurück ins Netz. Steht nicht genug eigener Strom zur Verfügung, wird Energie aus dem öffentlichen Netz bezogen. Dank diesem innovativen Konzept erhalten die Mieter Solarstrom vom eigenen Hausdach, der erst noch weniger kostet als Netzstrom.

Über die Baukla Generalunternehmung AG

Die Baukla Generalunternehmung AG mit Sitz in St. Gallen wurde 1984 gegründet. Als Totalunternehmerin realisiert sie Bauprojekte mit Termin- und Kostengarantie, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Das inhabergeführte Unternehmen bietet von der Standortanalyse bis zur Projektentwicklung das gesamte Spektrum der Immobilienentwicklung aus einer Hand. Auf Wunsch übernimmt sie auch die gesamte Realisierung, wobei sie eigene, erfahrene Bauleiter einsetzt.

Über die Blockstrom AG

Die Blockstrom AG hat das erste ZEV-Abrechnungsportal der Schweiz realisiert. Das Unternehmen aus Bern berät Hauseigentümer bei der Planung und Realisierung von Eigenverbrauchskonzepten mit Solarstrom. Die Produktpalette umfasst nebst der Abrechnung von Elektrizität auch die Verbrauchsmessung von Wasser, Wärme und Elektromobilität sowie die dazugehörigen Inkassodienstleistungen. Blockstrom betreut ein Portfolio von 50 ZEV mit über 2'500 Wohneinheiten, von denen mehr als die Hälfte bereits in Betrieb ist. Im Projekt «Wohnen am See» ist Blockstrom verantwortlich für die Messung des Verbrauchs von Elektrizität, Wasser und Wärme.

Kontakt

Baukla Generalunternehmung AG
David Loser
Geschäftsführer / Inhaber
+41 71 223 22 23
d.loser@baukla.ch

Blockstrom AG
Dr. Urs Martin Springer
+41 31 511 20 32
springer@blockstrom.com

Zurück zur Liste