Medien­mitteilungen

Schöngrün, Biberist: Von der Strafanstalt zum Wohnareal

Auf dem Gelände der ehemaligen Strafanstalt hat die AXA in den letzten fünf Jahren das Areal «Schöngrün» geplant und gebaut. Die Siedlung liegt im Grünen und dennoch in Gehdistanz zum Bahnhof Solothurn. Der hufeisenförmige Neubau beherbergt 160 Wohnungen aller Grössen, welche hindernisfrei erreichbar sind. Die historischen Gebäude wurden sanft renoviert und bleiben Teil des Areals. Das «Generationenhaus» bietet eine neuartige Wohnform: Seine Bewohner nutzen eigene Wohnungen und teilen sich eine Gemeinschaftsküche, eine Lounge sowie eine Gartenterrasse.

Beim Bau des Areals «Schöngrün» wurde der Nachhaltigkeit ein hoher Stellenwert eingeräumt. Im Innenhof werden Obstbäume und in der Umgebung nur einheimische Pflanzen gepflanzt. Die Bewohner können ein Elektroauto und Elektrovelos mieten. Geheizt wird mit Fernwärme aus der Kehrichtverbrennungsanlage. Auf dem Hausdach wurde eine grosse Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 230 Kilowatt installiert. Diese erzeugt rund 200’000 Kilowattstunden hochwertigen Ökostrom pro Jahr, womit der Ausstoss von 34 Tonnen CO2 vermieden wird. Das entspricht etwa 240'000 Autokilometern oder 17 Langstreckenflügen. Mit dem Strom aus den Solarkraftwerken werden im Rahmen eines Zusammenschlusses zum Eigenverbrauch (ZEV) die Wohnungen und die Geschäfte mit eigener grüner Energie versorgt. Wenn die Produktion den Verbrauch übersteigt, fliesst der Solarstrom zurück ins Netz. Steht nicht genug eigener Strom zur Verfügung, wird Energie aus dem öffentlichen Netz bezogen. Für die Kommunikation mit der Liegenschaftsverwaltung steht eine eigene App von Allthings zur Verfügung. Damit können die Mieter auch den eigenen Stromverbrauch und die hauseigene Solastromproduktion analysieren.

Über BLOCKSTROM

Die Blockstrom AG hat das erste ZEV-Abrechnungsportal der Schweiz realisiert. Das Jungunternehmen aus Bern berät Hauseigentümer bei der Planung und Realisierung von Eigenverbrauchskonzepten mit Solarstrom. Die Produktpalette umfasst nebst der Abrechnung von Elektrizität auch die Verbrauchsmessung von Wasser, Wärme und Elektromobilität sowie die dazugehörigen Inkassodienstleistungen. Das Projekt in Biberist hat Blockstrom von der Planung bis zur Inbetriebnahme begleitet. Im August ziehen die ersten Bewohner ein, ab dann ist der Messdienstleister verantwortlich für die Abrechnung des gesamten Energieverbrauchs inklusive Inkasso.

Über die AXA

Rund zwei Millionen Kundinnen und Kunden in der Schweiz vertrauen auf die Expertise der AXA in der Personen-, Sach-, Haftpflicht- und Lebensversicherung sowie in der Gesundheits- und beruflichen Vorsorge. Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen rund um Mobilität, Gesundheit, Vorsorge und Unternehmertum sowie einfachen, digitalen Prozessen steht die AXA ihren Kundinnen und Kunden als Partnerin zur Seite und ermutigt sie mit ihrem Markenversprechen «Know You Can», auch in herausfordernden Situationen an sich selbst zu glauben. Dafür setzen sich rund 4’500 Mitarbeitende sowie die 2’800 Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb persönlich ein. Mit über 340 Geschäftsstellen verfügt die AXA über das schweizweit grösste Vertriebsnetz in der Versicherungsbranche. Die AXA Schweiz gehört zur AXA Gruppe und erzielte 2019 ein Geschäftsvolumen von CHF 6,8 Mia.

Kontakt

AXA
Media Relations
+41 58 215 22 22
media@axa.ch

Blockstrom AG
Dr. Urs Martin Springer
+41 31 511 20 32
springer@blockstrom.com

Zurück zur Liste